Nadine Caldelari-Imseng

Im August 2016 konnte ich erfolgreich die Prüfung zur eidg. dipl. Tierphysiotherapeutin ablegen und bin nun Aktiv-Mitglied beim Schweizerischen Verband für Tierphysiotherapie. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit der Arbeit mit meinen beiden Pferden und unserem Hund, welcher mit seinen vierzehn Jahren bereits zu den Senioren gehört. Ich bin stets intressiert Neues zu lernen und besuche daher gerne Kurse zu verschiedenen Themen und bilde mich im Bereich des Reitens stetig weiter.

Ausblick

In meiner Arbeit als Physiotherapeutin am Menschen interessiere ich mich sehr für Haltungsschule/Körperwahrnehmung und bin Fachkraft Level Intermediate Spiraldynamik®. Das Pferd hat nicht alleine seine Verbesserungspotenziale, nur als Einheit funktioniert das Team Pferd/Reiter, daher ist es wichtig, auch die Potentiale des Reiters vollumfänglich auszuschöpfen und bei Problemen, die während des Reitens auftreten, nicht nur das Pferd zu betrachten.


Beruflicher Werdegang

- 2008 - 2012: Ausbildung zur Physiotherapeutin in Leukerbad (Bachelor of Science in Physiotherapie)

- 2012 - Juni 2018: Arbeit als Physiotherapeutin in verschiedenen Praxen im Oberwallis und Spital Brig (SZO)

- Juni 2018 - heute: Arbeit als Physiotherapeutin beim Schweizerischen Roten Kreuz

- 2014 - 2016: Berufsbegleitende Ausbildung zur eidg. dipl. Tierphysiotherapeutin beim SVTPT (Schweizerischer Verband für Tierphysiotherapie)

- 2015-2016: Ausbildung Manuelle Lymphdrainage bei Pferd und Hund


Weiterbildungen

02.11.2018 - Symposium Pferde 2018 - Huf

20.10.2018 - Internationaler Tierphysiokongress SVTPT - Tageskurs zu verschiedenen Themen Hund

12./13.08.2017 - Hunde in Bewegung mit Prof.Martin Fischer - Zweitageskurs

01.05.2017 - Tageskurs bei Gillian Higgins (HorsesInsideOut) in England

05.11.2016 - Symposium Pferde 2016 - Zaum / Gebiss / Reiter / Patient

11.05.2016 - Equikinetic/ Dualaktivierung